Hostel: Graefestr. 89, 10967 Berlin Email: info@hostel-lekkerurlaub.de

Spaziergang durch Berlin

IMG 20211211 205539 resized 20211218 064004670

Spazieren in Berlin

Glaubt man der Statistik, ist Berlin heute die „Hauptstadt der Fußgänger“: Rund 29 Prozent der Wege hier werden zu Fuß zurückgelegt; man liegt in diesem Punkt weit vor anderen deutschen Großstätten.

Gemeint ist hier nicht nur das „Flanieren“, dass kann leicht zum lebensgefährlichen Unterfangen werden, wird doch das gemächliche Umherschlendern immer wieder beim Überqueren einer auf Rot springenden Fußgängerampel zwangsweise beschleunigt. Wer sich diesem Rhythmus nicht zu fügen bereit ist und stattdessen den eigenen sucht, droht schlichtweg überfahren zu werden.

Am Verhalten der Berlinerinnen und Berliner ist zu beobachten; deren Blick ist auch im Gehen nicht selten auf´s eigene Kommunikationsmittel als auf die dadurch fremd bleibende Umgebung gerichtet, das Gehör wird unterdessen von Musik umhüllt. Der Blickkontakt zu anderen Menschen bleibt eine Seltenheit, der freundliche sowieso. Man ist überall, so scheint es, nur nicht hier und wenn doch, dann nur widerwillig.

„Hier geht man nicht wo, sondern wohin“,beschrieb Franz Hessel vor nunmehr über 80 Jahren eine solche seltsam introvertierte und zugleich fremd gesteuerte Zielgerichtetheit.

Der Verdächtige

Langsam durch belebte Straßen zu gehen,ist ein besonderes Vergnügen. Man wird überspült von der Eile der anderen, es ist ein Bad in der Brandung. Aber meine lieben Berliner Mitbürger machen einem das nicht leicht, wenn man ihnen auch noch so geschickt ausbiegt. Ich bekomme immer misstrauische Blicke ab. Wenn ich versuche,zwischen den Geschäftigen zu flanieren. Ich glaube, man hält mich für einen Taschendieb.

Es ist ein absolutes Muss sich durch Berlin zu Fuß zu begeben. Und als Lektüre für den Herbst das Buch von Franz Hessel. Auszug aus diesem, siehe oben!

Euer Lekkerurlaub

Jetzt
buchen

Kontakt

  • Lekkerurlaub
  • Graefestr. 89
  • 10967 Berlin
Telefon:
+49 177 2577568
Social Media

Neuigkeiten aus unserem Blog